Einer geht noch

Startseite

Programme

Kollegen, ...
All inclusive
G 8, 9...- aus!

Termine

CDs

Kostproben

die Gruppe

Kritiken

Gästebuch

Kontakt

zurückhomeweiter nach "Termine"

Einer geht noch - Best Of Adolphinum

Drei Programme lang bemühte sich Dr. Aschobald Bass (Hermann-Josef Skutnik) recht vergeblich, die Geschicke des Städtischen Adolphinums zu leiten , dann verabschiedete er sich in den Vorruhestand und musste mit ansehen, wie sein kommissarischer Nachfolger Willi R. Laß (Andreas Boxhammer) mit den Unbillen von PISA und Schulinspektion zu kämpfen hatte.

Aber nun ist Jubiläum am Traditionsgymnasium, das ruft selbstverständlich, das schreit geradezu nach einem Festakt. Der Saal ist geschmückt, der Sekt kalt gestellt, die Festrede geschrieben. Pünktlich auf die Minute soll es losgehen. Die Reihen sind gut gefüllt, selbst Dr. Bass hat sich noch einmal herbequemt, gespannt erwartet man die ersten Beiträge.

Das Kollegium allerdings fehlt. Die Plätze der Adolphine - soeben haben sie noch Zwischenkopfnoten eingetragen, eine virtuelle Klassenpflegschaft abgehalten und individuelle Förderpläne evaluiert – die Plätze der klassenkampf-erprobten Adolphine sind leer. Wo um alles in der Welt bleiben Frau Lengowski (Brigitte Lämbgen) und die Herren Krick (Hans-Peter Königs), Laß und Müller-Liebenstreit nur so lange?

Premiere: 6.11.2009, Stadttheater Lippstadt

[ >> Programm-Folge ... ]

Web-Design: gdt